Strategie: Irgendwann müssen Sie unentschieden spielen

System für Fussballwette – Unentschieden

Setzen Sie im nächsten Match auf ein Unentschieden einer der Mannschaften aus dem Mittelfeld einer grösseren Liga.

Geben Sie nicht zu viel aus, ein kleiner Einsatz reicht vollkommen. Geht das Spiel unentschieden aus, wird Ihr gesetzter Betrag im Durchschnitt verdreifacht und der Gewinn ist bereits realisiert.

Klappt es bei diesem Spiel nicht, dann merken Sie sich die Mannschaft uns beim nächsten Spiel desselben(!) Teams schliessen Sie erneut eine Wette aufs Unentschieden ab, mit mindestens dem selben Einsatz.

Sollten Sie diesmal Erfolg haben, erhalten Sie insgesamt ein Drittel mehr als Sie bisher gesetzt haben, aus 2 mach 3 und ein erneuter Sieg ist realisiert.

Klappt es auch in diesem Spiel nicht, dann wiederholen Sie den Vorgang beim wenn diese Mannschaft spielt. Haben Sie beim dritten Anlauf das gewuenschte Ergebnis, so bekommen Sie immer noch Ihr bisher gesetztes Geld zurück. Dies bedeutet natürlich auch, dass Sie Quoten von gleich oder grösser 3.0 wetten werden.

Sollte auch dieses dritte Spiel nicht Remis enden geht es in der nächsten Zeit nicht mehr um Gewinn sondern um Kapitalsicherung. Der Einsatz muss nun rechnerisch jeweils so erhöht werden, das es bei einem Unentschieden ein Nullspiel wird.

Unsere Bewertung der Wettstrategie:

Von der Problematik der steigenden Einsätze die zum Totalverlust führen können eine Taktik die besonders für Neueinsteiger interessant ist weil nicht viele Tipps zu spielen sind und die Märkte beobachtet werden können.