Möglichkeiten auf Wintersportarten zu wetten

sportwetten-schneeschuheSie sind ein eingefleischter Fan von Wetten: Wie wird der Sommer 2018, wann tritt Angela Merkel dennnun endlich ab, oder wer gewinnt das Skispringen? Vor Ihnen ist also nichts sicher – wetten, dass?

Wenn Sie speziell ein Fan von Sportwetten sind, haben Sie vermutlich die bombige Wettstrategie. Diese kann durchaus irrationale Züge tragen, wie zum Beispiel die, dass Sie nur auf Sportler oder Teams wetten, die nett aussehen. Alles Andere taugt nichts. Aber lassen Sie es sich gesagt sein: Die anderen „Wetter“ sind genau so blöd wie Sie und machen ihre Strategie von allerlei Hokus Pokus abhängig. Vielleicht gibt es sie auch gar nicht, die perfekte Wettstrategie, denn beim Sport kann ja alles Mögliche passieren. Nehmen Sie den Wintersport. Nun ist kaum Schnee gefallen, wie sollen die armen Rodler denn tolle Leistungen vollbringen?

Kann das Ergebnis auch anhand des Equipments vorher gesagt werden?

Wenn Sie gerade schon dabei sind, auf Absurdes zu wetten, können Sie auch gleich darauf wetten, dass der mit der schönsten Pudelmütze gewinnt. Oder vielleicht doch der, der die richtigen Schneeschuhe anhat, die ihn über den Schnee schweben lassen.

Der Schneeschuhe Test, um den ins Spiel zu bringen, erhellt auf jeden Fall die Tatsache, dass es auch auf das Epuipment ankommt. Wer weiß, woher die tollen Leistungen der Sportler kommen am Ende doch nicht vom Doping, sondern von der richtigen Brille oder dem richtigen Sport BH. Egal, Sie als Wettfan sind dabei und verbreiten Ihre Strategien für Sportwetten so, das alle sie glauben.

Man kann auch Statistiken führen

Wenn Sie nach einer wirklich todsicheren Strategie für die Gewinne suchen, die bei den Wintersportarten zu vermelden sind, können Sie statt der Schneekonsistenz oder der Beschaffenheit der Brille auch einfach schauen, wie ein Crack oder ein Team vorher so abgeschnitten hat. Damit haben Sie Zahlen, Daten und Fakten an der Hand. und die werten Sie dann aus, et voila, schon wissen Sie, wie die Rodler oder Skispringer ganz einfach abschneiden müssen.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited